mwCMS
Funktionsprinzip
Module
Hosting
Demoseite
Links

BvD-Mitgliedschaft

Mitglied im Bundesverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.

Grundsätze zum Datenschutz

Übersicht
Die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden und Partner zu respektieren, ist für uns ein wesentlicher Grundsatz. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Ihren persönlichen Daten aus Ihrem Internetbesuch auf unseren Seiten. Aus dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht wird das Recht des Einzelnen auf informationelle Selbstbestimmung abgeleitet. Sein Schutz wird durch Rechtsvorschriften – z. B. das Bundesdatenschutzgesetz und Teledienstedatenschutzgesetz – bezweckt. Unser Internetauftritt ist im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen gestaltet. Wir sind überzeugt, dass gerade Sie als Internetnutzer Ihre Privatsphäre gewahrt wissen wollen.
  • In allen öffentlichen www.mwg.de-Webseiten können Sie sich anonym bewegen.
  • Wo wir persönliche Daten aus Ihrem Besuch der Webseiten erheben, verarbeiten oder nutzen wollen, legen wir es offen.
  • Sie entscheiden, welche persönlichen Daten wir erhalten und wozu wir sie verarbeiten oder nutzen dürfen.
  • Wir respektieren Ihre Datenschutzrechte, insbesondere Ihr Auskunftsrecht über gespeicherte Daten.
Offener Zugang
Als Internetnutzer haben Sie freien Zugang zu allen öffentlichen www.mwg.de-Webseiten.

Ihre Selbstschutzmöglichkeiten
Welche Informationen Sie uns während Ihres Besuchs anvertrauen möchten, überlassen wir ganz Ihnen.

Anonymität
In allen öffentlichen www.mwg.de-Webseiten können Sie sich anonym bewegen.

Einwilligung/Freiwilligkeit
Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis erfolgt keine automatisierte Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten aus Ihrem Internetbesuch. Fordern Sie ein persönliches Produktangebot an, so geben Sie die Daten dafür freiwillig ein.

Ihre Datenschutzrechte
Sie haben nach dem Bundesdatenschutzgesetz ein Recht
  • auf unentgeltliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten und deren Verwendung sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht
  • auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Nach dem Teledienstedatenschutzgesetz haben Sie außerdem das Recht,
  • eine eventuell erteilte Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Internetnutzungsdaten jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen sowie
  • eventuell zu Ihrer Person oder zu einem Pseudonym gespeicherte Internetnutzungsdaten jederzeit einzusehen.
Bei Bedarf wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten Michael Höllwarth.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten
Wenn wir persönliche Daten aus Ihrem Besuch erheben, verarbeiten oder nutzen wollen, informieren wir Sie. Sie entscheiden, welche persönlichen Daten wir erhalten und wozu wir sie verarbeiten und nutzen dürfen.

Um unseren Internetauftritt laufend zu verbessern, sammeln wir statistische Informationen ohne Personenbezug z. B. über die Besucherzahl jeder einzelnen Webseite. Festgehalten werden benutzter Rechner- und Browsertyp, Internetprovider, Zugriffsdatum und -uhrzeit sowie Kalkulationsdaten.

Bei jeder Anforderung einer Datei aus unserem Downloadangebot werden Zugriffsdaten gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus
  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • dem Namen der Datei,
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers.
Die Erstellung von Nutzerprofilen ist ausgeschlossen. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Wir verkaufen oder vermieten keinerlei personenbezogene Daten. Die unternehmensinterne Nutzung zu Werbezwecken kann erfolgen, sofern Sie ihr nicht widersprochen haben. Wir beachten die durch Datenschutz- und Wettbewerbsrecht gezogenen Grenzen

Umgang mit E-Mails
Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse benutzen wir, um Ihnen per E-Mail mit der gewünschten Information zu antworten. Bezieht sich der Inhalt Ihrer Nachricht auf ein Vertragsverhältnis, bewahren wir die E-Mail auf. Bevor Sie uns eine freie E-Mail über Ihren Internetprovider schicken, bedenken Sie, dass deren Inhalt im Internet nicht unbedingt gegen unbefugte Kenntnisnahme, Verfälschung etc. geschützt ist.

Verschlüsselung
Bei jedem Dialog über Webseiten von mikewarth media, der personenbezogene Daten enthalten kann, setzen wir eine automatische kryptografische Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ein. Die Schlüssellänge beträgt jeweils mindestens 128 Bit.

Verschwiegenheitspflichten
Wir beachten die gesetzlichen und vertraglichen Verschwiegenheitspflichten.

Datenschutzbeauftragter
Michael Höllwarth
mikewarth media
Hasenäcker 75
71397 Leutenbach


© 2003 - 2009 mikewarth media